Freitag, 19. Januar 2018
Notruf: 112

Besichtigung Christoph 40

Die Mitglieder der Inspektion und ihre Familienangehörigen folgten der Einladung von Daniel Bravi, den Stationsleiter von Christoph 40 am Augsburger Zentralklinikum, dem höchsten Luftrettungszentrum Deutschlands. Dieser ermöglichte die Einrichtung, die Landeplattform und natürlich das Herzstück, den Rettungshubschrauber ausführlich zu besichtigen. Geduldig beantwortete er viele Fragen rund um die Technik, sowie auch vieles um die Besatzung.

Vielen Dank an die Crew für die geopferte Freizeit.

3. Einsatzleitersymposium 2018

Ab 01.01.2018 können sie sich wie gewohnt auf unsere Homepage anmelden.

Per Mausklick des Bildes bekommen sie schon mal eine vorab Information!

Katastrophenschutz Übung

Rund 300 Einsatzkräfte bei Großübung in Pöttmes

 Folgendes Szenario wurde gespielt : Ein Pilot war auf dem Flugplatz in Augsburg - Mühlhausen mit seiner Cessna  gestartet. Wenig später streifte er mit dem Rumpf seines Flugzeuges das Dach des Caritas-Pflegeheims Sankt Hildegard in Pöttmes und prallte anschließend in die Fassade der Mittelschule, wo das Wrack vor dem Haupteingang liegen geblieben ist. Wie sich später heraus stellte, handelte der Mann Offenbar in selbstmörderischer Absicht, wie in einem Abschiedsbrief zu entnehmen war. Laut diesem Schreiben das er hinterlassen hatte, bestand der Verdacht, dass an Bord der Maschine ein Pflanzenschutzmittel ist das bei einem Brand giftige Wirkung entfaltet, dies bestätigte sich aber im Laufe der Ermittlungen nicht. Aichachs Polizeichef Erich Weberstetter, informierte daraufhin die Kollegen der Kripo.

Weiterlesen