Donnerstag, 16. Juli 2020
Notruf: 112

Basismodul

Das Basismodul vermittelt fahrzeugunabhängig grundlegende Tätigkeiten eines Trupps innerhalb einer taktischen
Einheit für den Lösch- und Hilfeleistungseinsatz und beinhaltet notwendiges Wissen für die spätere Verwendung als Truppführer.

Die einheitlichen Ausbildungsunterlagen stellt die SFS Würzburg nach Registrierung auf ihrer Website zur Verfügung. Diese Folien können und sollen auch bei der Grundausbildung im Landkreis Aichach-Friedberg verwendet werden. Alle dort aufgeführen Lehrinhalte sind Bestandteil der verschiedenen Prüfungen.

Die Teilnehmerunterlagen (Begleitheft) sind dort immer in der aktuellsten Version ohne Registrierung verfügbar.

Verantwortlicher Ansprechpartner für die Modulare Truppausbildung ist Michael Schlickenrieder. Bei allgemeinen Fragen nehmen Sie bitte mit Ihm Kontakt auf. Sie finden seine Kontaktdaten in der Rubrik "Ausbilder".

 

Die meisten Themen werden, analog zur bisherigen Truppmann-Ausbildung, auf Standortebene geschult. Im Landkreis Aichach-Friedberg werden allerdings folgende Themenbereiche von der Kreisbrandinspektion unterrichtet:

Thema

Ausbilder

 

Fahrzeugkunde
Überblick über die Fahrzeuge der Feuerwehr

Helmut Hartmann (Maschinistenausbilder)

zu finden bei: 

"Ausbilder"

Verhalten im Einsatz und der Öffentlichkeit
Verhalten an der Einsatzstelle
Moderne (soziale) Medien
Erwartungen der Bevölkerung und Presse

Chrisian Happach 

zu finden bei: 

"Ausbilder"

Absturzsicherung – Halten und Rückhalten:
Sichern gegen Absturz – Theorie
Sichern gegen Absturz – Praxis

Peter Schattka 

zu finden bei: 

"Ausbilder"

ABC-Einsatz:
Gefahren und Kennzeichnungen
Verhalten im ABC-Einsatz

Otto Heizer 

zu finden bei: 

"Ausbilder"

Neue Fahrzeugtechniken und erneuerbare, alternative Energien (z.B. Biogas, Windenergie, Brennstoffzelle…)

Michael Schlickenrieder

zu finden bei: 

"Ausbilder"

Physische und psychische Belastung (PSNV)

Angela Hammerl

zu finden bei: 

"Ausbilder"

Erste Hilfe Kurs

EH-Ausbilder der HiOrg

E-Learning: Elektronische Lernanwendung Digitalfunk

Selbststudium

Feuerwehr-Sprechfunk:
Rechtsgrundlagen, Physikalische Grundlagen, Grundsätze Sprechfunkbetrieb
Geräteeinweisung (HRT, MRT, FRT, FME)

Andreas Stegmann

zu finden bei: 

"Ausbilder"

Sprechfunk – Übung mit Endgeräten (Kann durch eine aktive Teilnahme an einer Funkübung ersetzt werden)

Andreas Stegmann

zu finden bei: 

"Ausbilder"

Verpflichtungserklärung und Fertigung der Niederschrift

KBM/Andreas Stegmann

zu finden bei:

"Ausbilder"

Zusammenfassung/Vorbereitung auf die Zwischenprüfung

KBM/Michael Schlickenrieder

zu finden bei: 

"Ausbilder"


Bitte nehmen Sie bei fachspezifischen Anfragen Kontakt zu den Ausbildern auf.


Die entsprechenden Schulungen finden bedarfsgerecht, mehrmals jährlich, statt.

Bei ausreichender Gruppengröße (ab 15 Teilnehmern) ist auch eine Schulung vor Ort bei der ausbildenden Feuerwehr möglich.

Zur Dokumentation der Ausbildung ein auf den Landkreis Aichach-Friedberg abgestimmtes Nachweisheft zur Verfügung gestellt! Dieses kann nach Login im geschützten Bereich heruntergeladen und doppelseitig ausgedruckt werden. Alternativ können Sie bei Ihrem KBM fertige Nachweishefte anfordern, die durch den Kreisfeuerwehrverband kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. 

 


Zwischenprüfung Basismodul

Nach dem Basismodul findet eine Zwischenprüfung statt. Diese kann bei KBM Schlickenrieder angemeldet werden und gliedert sich folgendermaßen: 

  • Schriftliche Prüfung (50 Fragen)
  • 3 praktische Einzelaufgaben
  • 1 praktische Funkaufgabe am HRT oder MRT
  • Eine anspruchsvolle praktische Einsatzübung (Staffel bzw. Gruppe, mit Auslosung der Funktionen)

 


Schwäbischer Feuerwehrtag