Montag, 09. Dezember 2019
Notruf: 112

Gruppenführerfortbildung in Kühbach

Am 11.09.2019 fand wieder eine der vielen jährlichen Führungsfortbildungen statt. Hierbei handelte es sich um eine Gruppenführerfortbildung. Im Einsatzfall ist es wichtig, in kürzester Zeit die taktisch am besten geeigneten Standpunkte für die anrückenden Feuerwehrfahrzeuge festzulegen. Schließlich sollte das Löschfahrzeug, mit dem der Innenangriff vorgenommen wird, relativ nah am Schadensobjekt stehen, damit nicht zeitaufwendige lange Schlauchleitungen aufgebaut werden müssen.

Trotzdem sollen Trümmerschatten und die Ausbreitung des Brandes beachtet werden. Außerdem muss darauf geachtet werden, dass man keine Zufahrtswege oder Stellflächen für z.B. die Drehleiter verbaut. Damit die Gruppenführer des Landkreises Aichach-Friedberg bei dieser Entscheidungsfindung noch mehr Routine aufzeigen können, fand diese Anfahrtsübung unter der Leitung von Kreisbrandinspektor Klaus Hartwig mit 12 Teilnehmern an verschiedenen Übungsobjekten in Kühbach statt.

Weitere Termine für Aus- und Fortbildungen finden Sie auf unserer Homepage unter „Ausbildung“.

 


Schwäbischer Feuerwehrtag