Sonntag, 23. Juni 2024
Notruf: 112

Heute möchten wir Euch unser zweites neues Mitglied in unserer Kreisbrandinspektion vorstellen!

IMG 20220211 WA0005

Carsten Weber hat seit Februar 2022 das Amt des Kreisbrandmeisters für Gefahrgut (ABC) inne.

Der Hörmannsberger, der sich seit 2007 in seiner Heimatwehr als Gruppenführer und seit kurzem als stellvertretender Kommandant engagiert, ist 44 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei zehn jährigen Töchtern und einem fünf jährigem Sohn. Carsten ist in Dortmund geboren und in Kissing aufgewachsen.

Erste Berührungspunkte mit der Kreisbrandinspektion hatte er bereits bei der Einführung des Digitalfunks als Multiplikator.

Carsten hat eine Ausbildung zum Industriemechaniker bei der Firma O&K in Kissing gemacht, bei der er bis zur Werksschließung gearbeitet hat. Nach seinem Zivildienst im Rettungsdienst beim Roten Kreuz Friedberg konnte er 2001 seine Ausbildung bei der Berufsfeuerwehr Augsburg im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst beginnen, wo er die ersten Jahre auf der Feuerwache Süd in der Atemschutzwerkstatt eingesetzt wurde. In dieser Zeit besuchte er den Lehrgang zum staatlich geprüften Desinfektor und konnte sich in diesem Bereich einbringen. 2006 absolvierte Carsten den Hauptbrandmeister (Gruppenführer) und wurde daraufhin auf die Hauptfeuerwache versetzt, auf der er bis heute im Einsatzdienst ausrückt. Im Jahr 2007 wechselte er zudem ins Sachgebiet der Feuerwehreinsatzzentrale, danach als Disponent in die ILS Augsburg, wo er seit 2012 als Schichtleiter und Lagedienst eingesetzt wird.

Seine Aufgaben in der Kreisbrandinspektion sollen neben der Einsatzbegleitung hauptsächlich im Bereich der Aus- und Fortbildung im Rahmen der MTA, sowie des ABC-Zuges im Landkreis bestehen. Des Weiteren wird er mit Unterstützung das bestehende ABC-Konzept evaluieren und ggf. optimieren.

„Wir alle wissen, dass Gefahrguteinsätze im gesamten Einsatzgeschehen eher eine Seltenheit sind, aber dabei eine hohe Anforderung an alle Feuerwehrdienstleistende stellt. Deshalb hoffe ich, dass wir gemeinsam von und miteinander lernen können und uns gegenseitig unterstützen, damit wir immer alle gesund aus unseren Einsätzen nach Hause kommen“, so Carsten Weber.

Lieber Carsten, wir heißen Dich hiermit herzlich in unserem Team willkommen und wünschen Dir eine schöne Zeit und allzeit ein geschicktes Händchen bei deinen Vorhaben. :-)